Selbstsicherheitstraining

Hierbei geht es nicht – wie vielleicht anzunehmen ist – um reine Selbstverteidigung! Zunächst nimmt die Schulung des sicheren Auftretens breiten Raum ein. Anschließend werden die Kinder bezüglich möglicher Alltags-, Gefahren- und Gewaltsituationen sensibilisiert.

Zielgerichtete Strategien zum richtigen Verhalten und zur Abwehr möglicher Gewalt werden unter Zuhilfenahme vieler Situationsdarstellungen vermittelt. Erst wenn alle Versuche zur Deeskalation einer Situation erfolglos bleiben, gelangen Elemente der Selbstverteidigung zum Einsatz. Die Selbstverteidigung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Notwehr/Nothilfe! Das Selbstsicherheitstraining im SC Lütjenburg wird nach den Grundsätzen des „diba-ST®“ durchgeführt.

Ihr Ansprechpartner:

Bodo Hardtmann

Tel. 04381/8335

Ulrich-Günther-Str. 83
24321 Lütjenburg